Zum Inhalt springen

Digitale Kulturveranstaltungen von huma_K

Unter dem Titel „Die gute Stunde NRW“ freuen wir uns, Ihnen fünf außergewöhnliche digitale Kulturveranstaltungen vorstellen zu können. Aus den Sparten Musik, Theater, Gesang, Kunst und Literatur haben wir für Sie ein interessantes und interaktives Programm zusammengestellt. Bitte finden Sie unser Programmheft im Anhang. 

Alle, die auch im fortgeschrittenen Alter Freude an den schönen Künsten haben, die sich mit Neugierde auf Neues einlassen wollen und die Lust haben mit uns in den Dialog zu gehen, sind herzlich eingeladen. Tauschen Sie sich über Zoom mit uns und den Kunst- und Kulturschaffenden aus! Bis auf unseren Kunstworkshop (1,5 Std.) sind alle Veranstaltungen für eine Stunde am Nachmittag geplant. Bereits 30 Minuten vorher öffnen wir für Sie das digitale Foyer. Sie können sich ausprobieren und technische Fragen stellen. Alle Veranstaltungen haben partizipative Anteile (aktives Gestalten in der Gruppe, Beteiligung an Künstler:innengesprächen zu Musik und Theater, Austausch zu gemeinsam Erlebten, Mitmachangebote in der Chorprobe).

Folgende Veranstaltungen sind geplant:

Freitag, 22. April 2022, 15-16 Uhr

KÜNSTLERGESPRÄCH MIT DER SÄNGERIN GISELLE ROMMEL: Melodien, die durchs Leben tragen – Erinnerungen einer Vielgereisten

Mittwoch, 27. April 2022, 15-16 Uhr

LESUNG MIT DER AUTORIN CHRISTIANE AMINI: Was sich ändert bleibt – Kultouren durch ein vielfarbiges Leben in Iran 

Mittwoch, 4. Mai 2022, 15-16.30 Uhr  (Maximal 15 Teilnehmde)

KUNSTDIALOG UND WORKSHOP: Nikki de Saint Phalle – Pralles Leben in Farbe und Form

Mittwoch, 11. Mai 2022, 14-15 Uhr

MUSIKALISCHES FRÜHLINGSPOTPOURRI: Interaktive Chorprobe mit dem Seniorenchor „Die Spätzünder“ 

Freitag, 20. Mai 2022, 15-16 Uhr

KÜNSTLERGESPRÄCH MIT THEATERSPIEL: Der Hohnsteiner Kasper – 100 Jahre und ein bisschen weise…  

Veranstaltet wird “Die gute Stunde NRW” gemeinsam von Alter im Mittelpunkt und huma_K, gefördert vom Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte unter gutestunde@humaq.org für die entsprechende Veranstaltung an. Wir schicken Ihnen eine Bestätigungsmail mit dem Einwahl-Link sowie weiteren Informationen. 

Alle Veranstaltungen sind kostenfrei, Spenden sind aber herzlich willkommen. Weitere Informationen finden Sie unter www.humaq.org/humak

Einen besonderen Service gibt es für diejenigen, die sich in Zoom oder digitalen Endgeräten noch nicht so fit fühlen. Sie können sich von den Digital Guides – Lernbegleiterinnen für digitale Themen – zu einer Kulturveranstaltung begleiten lassen oder vorher gemeinsam trainieren. Einfach anfragen unter karin.siepmann@berufswege-fuer-frauen.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner